Für Ihre Bestellung von Büchern & eBooks:
Tel.: 02159 / 3530
E-Mail: info(at)konradmoenter.de
oder Ebooks direkt unter:

Konzerthaus

Konzert

Im historischen Ortskern von Osterath, Meerbuschs westlichem Stadtteil, liegt im Schatten der romanischen Nikolauskirche das Buch- und Kunstkabinett Mönter, die schönste Buchhandlung der Welt, wie sie die prominente Dostojewskij-Übersetzerin Swetlana Geier einmal nannte. Begonnen hat es mit den sogenannten ‚Treppenhauskonzerten‘. Das Publikum saß auf den Treppen ‒ bis das Buch- und Kunstkabinett 1988 erweitert wurde. Seit 1988 bietet die angeschlossene Galerie, ein L-förmiger Raum mit Steinway-Flügel, Platz für etwa 160 ZuhörerInnen. Hier finden Ausstellungen, Lesungen und Konzerte statt. Die kleine, aber feine Reihe der GalerieKonzerte hat sich inzwischen einen weit in die Region ausstrahlenden Ruf erworben. Das Konzept der Konzerte, die immer an Freitagen bereits um 19 Uhr beginnen: Begegnungen mit KammermusikerInnen der jungen und mittleren Generation und Programme mit Binnenbezügen, die mindestens ein Werk des 20. Jahrhunderts enthalten. So gastierten hier u.a. der Pianist Michael Rische mit einem ausgefallenen Programm rund um Johann Sebastian Bach, das international renommierte Duo Diemut Poppen (Viola) und Vassily Lobanov (Klavier) und die Berliner Geiger Ina Kertscher und Stephan Picard mit dem Pianisten Carl Wolf, Preisträger des Busoni-Wettbewerbs in Italien. Zum 160. GalerieKonzert kommt am 3. Mai 2013 der Pianist Stefan Irmer mit einem ganz speziellen und außergewöhnlichen Programm. Anlässlich des 200. Geburtstages von Sigismund Thalberg und des 100.Todestages von Jules Massenet widmet er sich der Klavierparaphrase des 19. Jahrhunderts, vor allem bezogen auf die französische Oper. Irmer hat zahlreiche Kostbarkeiten ausgegraben, die in unseren Konzertsälen nie zu hören sind. Das Publikum, das von Nah und Fern zu den GalerieKonzerten kommt, schätzt den intimen Rahmen, der unmittelbare Anteilnahme am Geschehen möglich macht, die hochkarätigen InterpretInnen und die abwechslungsreichen Programme.